Aktuell Tätigkeiten Portrait Kontakt   Sitemap Impressum
 
 
 
 
Hausbesitzer müssen Gebäude und Umgebung instand halten, damit die Bausubstanz gesund erhalten werden kann. Dazu gehören von Zeit zu Zeit auch aufwändigere Arbeiten.

Im vorliegenden Fall hat Spitteler Holzbau ein Einfamilienhaus mit einer neuen Aussenfassade versehen. Nach Entfernen der bisherigen Fassadenschalung wurde ein neuer Unterbau mitsamt Wärmedämmung angebracht. Den Abschluss bildet eine vorbehandelte Holzlattung. Ein zusätzliches Streichen ist damit nicht nötig.

Mit diesem Vorgehen können Heizkosten gesenkt werden und das Gebäude erhält für viele Jahre ein frisches, neues Erscheinungsbild.

  Aktuell  
Home